Bundesweiter Vorlesetag | Haus 2

Bundesweiter Vorlesetag | Haus 2

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 18/11/2016
15:00 - 17:30

Veranstaltungsort
Haus 2 der Kita Gleimstraße

Kategorien


In Haus 2 wird zum Thema Flüchtlinge und Fremdsein vorgelesen. Passend zu den vier Gruppen wurden vier Bücher ausgewählt.

„Zuhause kann überall sein“ von Irena Kobald

„Keloglan“ von Melike Günyüz (zweisprachig)

„Bestimmt wird alles gut“ von Kirsten Boie (zweisprachig) und

„Ein Haus für den Bären“ von Barbara Ortelli

Die Veranstaltung ist für die Kinder. Wir freuen uns aber sehr, wenn die Eltern dazukommen und dabeisind, um es gemeinsam mit ihren Kindern zu erleben.

Der Bundesweite Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung.

Jedes Jahr am dritten Freitag im November begeistert der Aktionstag mittlerweile über 110.000 Vorleserinnen und Vorleser. Gemeinsam lesen sie über zwei Millionen kleinen und großen Zuhörern vor. Jeder kann dabei sein und an diesem Tag Geschichten zum Geschenk machen.

Über den Autor

Barbara Schwarz administrator

Schreibe eine Antwort