HAUS 2 erhält Pankower Umweltpreis 2018

HAUS 2 erhält Pankower Umweltpreis 2018

Bei der diesjährigen Verleihung des Pankower Umweltpreises konnte Haus 2 als einzige Kita unter den Bewerbern die Jury überzeugen. Unter dem Titel „Umwelt macht Schule: Lernen für die Zukunft“ war der Wettbewerb ausgeschrieben. Es ging darum, nachhaltige Projekte vorzustellen. Da Nachhaltigkeit seit mittlerweile zwei Jahren ein Thema in der Kita ist, hatte Haus 2 einiges einzureichen. Ob Obst- und Gemüseanbau im Kitagarten, die Verwendung von wertfreien Materialien, beispielsweise zum Basteln, Bauen, Spielen und Forschen oder der bewusste Umgang mit Ressourcen, all das ist mittlerweile Alltag in der Kita. Hier lernen die Kinder frühzeitig, dass Wiederverwertung sinnvoller ist als wegwerfen, dass Ressourcen nicht unendlich sind, dass Meere durch Plastik nicht besser werden und vor allem, dass sie bereits als Kind einen Beitrag zur Erhaltung einer gesünderen Umwelt leisten können.

Das Preisgeld in Höhe von 500.-€ wird Haus 2 für den Bau von Papierschöpfrahmen und Kompostiertonnen einsetzen.

dav

Über den Autor

Manuela Deubel author

Schreibe eine Antwort