Liebe Eltern,

für die Zeit vom 16.12.2020 bis 08.01.2021 ist für Berliner Kitabetrieb nur eine Notversorgung vorgesehen, um im Sinne des Infektionsschutzes und Gesundheitsschutzes auch im Bereich der Kinderbetreuung Kontakte auf ein absolutes Minimum zu reduzieren. Nur wenn es gelingt, eine Kontaktreduzierung schnellstmöglich in allen gesellschaftlichen Bereichen vorzunehmen, kann die drohende Überlastung des Gesundheitssystems noch abgewendet werden.

Der Senat fordert deswegen alle Eltern dazu auf, in dem genannten Zeitraume (16.12.20 – 08.01.21) Kitabetreuung nur im außerordentlich dringlichen Bedarfsfall in Anspruch zu nehmen.

Da alle Kitas die Planung für die Notversorgung äußert kurzfristig vornehmen müssen, melden Sie bitte Ihren außerordentlich dringlichen Betreuungsbedarf für den gesamten Zeitraum (16.12. – 08.01.) bis morgen, Dienstag, den 15.12., 15 Uhr per Mail an Ihre Kitaleitung. Bitte schildern Sie ausführlich die Bedarfslage und nennen Sie ganz konkret die Tage und Zeitfenster, in denen Sie eine Betreuung benötigen. Wir bitten Sie in diesem Zusammenhang vorab sorgfältig zu prüfen, ob es keine andere Möglichkeit gibt, als die Notversorgung in Anspruch zu nehmen. Spätere Bedarfsmeldungen können leider nicht berücksichtigt werden.

Bitte bedenken Sie, dass die Lockdown-Maßnahmen (Schul-Schließungen etc.) auch die Mitarbeiter*innen in den Kitas betreffen, also weniger Personal zur Verfügung steht und jederzeit weiteres Personal ausfallen kann z.B. durch kurzfristige Quarantäneverordnungen oder Infektionsfälle. Wir behalten uns also vor, ins Einzelgespräch zu gehen, wenn sich abzeichnet, dass die angemeldeten Bedarfe den Personalrahmen übersteigen.

Am 4. Januar werden alle KUBIBE-Kitas erst um 8 Uhr Notversorgung anbieten. So können die Leitungen Krankmeldungen / Quarantänemeldungen unter den Mitarbeitern abfragen und Sie rechtzeitig informieren, sollte es Betreuungsengpässe im Rahmen der Notversorgung geben.

Wir danken Ihnen für Ihre Mithilfe in dieser schwierigen Situation. Sie helfen damit Kinder und Personal in den Kitas zu schützen und zur Eindämmung der Pandemie beizutragen.

Hier können Sie das Elternschreiben des Senats abrufen.

Bleiben Sie gesund!